grafik
platz Home counterplatzplatz
platz
platz
platz
platz
platz
platzVorstellung
platz
platz
platzPics/Nachberichte
platz
platz
platzPartydates
platz
platz
platzNews/Specials
platz
platz
platzSounds
platz
platz
platzLocations
platz
platz
platz
grafikGästebuch
grafik
platz
platzBegriffe
platz
platz
platzInterviews
platz
platz
platzDrogen
platz
platz
platzHistory
platz
platz
platzStuff
platz
platz
platzNewsletter
platz
grafik
platz
platzEinführung
platz
platz
platzEdonky & Co
platz
platz
platzTools
platz
platz
platzAnleitungen
platz
platz
platzRechtliches
platz
platz
platz
platzRegionale Links
platz
platz
platznationale Links
platz
platz
platzInternationales
platz
platz
platzEdonky-Links
platz
platz
platzForen/Chats
platz
platz
platzImpressum
platz
platz
 
Mothership meets Base
 
Termin: 
Am  29.4.2005  
Located at  Hirsch - Nürnberg

DJs  Micha Klang, Gebrüder Teichmann, Glenn, Vibration

Preis 
10 Euro

 
Eine der heiß erwarteten Partys von Mothership im Hirschen ging leider diesmal ungewollt etwas andere Wege als geplant - so hat Frank Lorber sich telefonisch wegen eines Unfalles auf der Autobahn wohl schon in Anreise begriffen, entschuldigen lassen. Musikalisch sollte es an diesem Tag ein Doppelpaket werden, wo Mothership die große und die Base-crew die kleine, wieder extra erschaffene Tanzfläche im vorderen Durchgangsbereich, beschallen sollte.

So half man sich aber aber nach dem Wegfall von Frank Lorber kurzerhand aus und ließ auch die große Tanzfläche von den Gebrüdern Teichmann verwöhnen, die nach dem Vorspiel von Micha Klang ab ca. 3 Uhr die schon gespannten Gäste dann mit eher groovigen Beats verwöhnten.

Für die Zeit, die auch bei dieser Party wieder viel zu schnell vorbei ging, gab es immerhin für die Rakete ein Schmankerl in der Form, dass es für alle die sich bei dieser Party nicht musikalisch befriedigen konnten, dort eine kleine Zugabe bekamen, was freilich für unserern Feierzustand nicht mehr geklappt hat.

Das Event im Hirschen mit Frank Lorber läßt sich indes leider nur im Herbst wieder nachholen, was zu hoffen bleibt, dass und die Mothership/Base-Crew uns in der Zwischenzeit mit anderen Highlights befriedigen kann.



 



Bericht | (VFHT) Alle Rechte vorbehalten | Zur Hauptseite | Zur Übersicht|