grafik
platz Home counterplatzplatz
platz
platz
platz
platz
platz
platzVorstellung
platz
platz
platzPics/Nachberichte
platz
platz
platzPartydates
platz
platz
platzNews/Specials
platz
platz
platzSounds
platz
platz
platzLocations
platz
platz
platz
grafikGästebuch
grafik
platz
platzBegriffe
platz
platz
platzInterviews
platz
platz
platzDrogen
platz
platz
platzHistory
platz
platz
platzStuff
platz
platz
platzNewsletter
platz
grafik
platz
platzEinführung
platz
platz
platzEdonky & Co
platz
platz
platzTools
platz
platz
platzAnleitungen
platz
platz
platzRechtliches
platz
platz
platz
platzRegionale Links
platz
platz
platznationale Links
platz
platz
platzInternationales
platz
platz
platzEdonky-Links
platz
platz
platzForen/Chats
platz
platz
platzImpressum
platz
platz
 
Traumzauberwald
 
Termin: 
Am  21.07.2007  
Located at  Kulturhaus Neuhaus

Preis 
AK 10 Euro

 
Ach ja - wie schön doch dass es noch Feiern gibt, die Wochen vorher schon diskutiert werden und sich so allmählich ein Spannungsbogen spannt, der dann endlich am Partytag selbst sich dann wieder zurückformen kann, allerdings beladen mit Eindrücken und noch mehr Eindrücken. Für die letzte Party (und wir glauben aber in suchtliebender Art einer magischen Symbiose noch nicht daran) der Partycrew um Norbert Zerbs stand begleitet von einigen Vorankündigungen somit die Maximierung und die Krönung der bisherigen Partys auf dem Programm, welche sich die letzten Jahre in den Köpfen sämtlicher Besucher einbrannte und jetzt schon zur Partygeschichte in unseren Breitengraden wurden. Hierfür wurde das Kulturhaus in Neuhaus auch wieder in besonderer Art und Weise verschönert.

Der Eingangsbereich verkleinerte sich zuerst in einem sternenhimmel ähnelnden Gang der dann links zur eigentlich Partyarea führte - diese war denn auch festlicher als wahrscheinlich jemals zuvor dekoriert, mit 2 Bars gegenüber dem Dj-Bereich und dem abgesperrten Kuschelbereich für die besonderen Gäste, und für alle nicht zu übersehen war natürlich auch die Hauptbühne das alles entscheidende, wo sich dann auch die Mehrzahl der an diesen Tag stattfindenden Highlights auftreten sollten.

Mit einer Ansage auf der Bühne brachte dann auch hier Norbert Zerbs den Startschuss für viele Tänze, Showacts, Sänger und sparte bei diesen auch mit nackter Haut nicht. Insgesamt alles Shows die wahrscheinlich in liebervoller Kleinarbeit und Arrangements einige Zeit der Vorbereitung benötigten und sich eben an diesen Tag hier auf der Bühne vereinen sollten. Die Musik war mit alten und neuen House- und discotechnischen Beats auch genau hierfür abgestimmt und sorgte auch wieder für ein unvergleichliches Partyfeeling, insbesondere dass zwar ein echtes Studio54 Feeling vorhanden war, aber die Getränkepreise hiervon weit entfernt waren, sprich einladend günstig.

 



Bericht | (VFHT) Alle Rechte vorbehalten | Zur Hauptseite | Zur Übersicht|